Menü

Fair Finance Guide: Wie fair ist Ihre Bank?

Stand:
  • Der Fair Finance Guide untersucht soziale und ökologische Richtlinien von Banken
  • 13 Themen werden geprüft - von Menschenrechtsverletzungen bis zu Rüstungsgeschäften
  • Alternativbanken schneiden am besten ab
Parkbank mit Schriftzug Bad Bank

Bad Bank

On

Kreditvergabe und Vermögensverwaltung werden beurteilt

Finanzinstitute beschreiben ihre Geschäftsmodelle mit wohlklingenden Worten: „Unternehmerische Verantwortung“ ist ebenso wichtig wie die „Nachhaltigkeit des Kerngeschäfts“. Doch was steckt hinter diesen Phrasen? Der Fair Finance Guide hat die sozialen und ökologischen Selbstverpflichtungen von ausgewählten deutschen Banken untersucht.

Der Fair Finance Guide Deutschland beurteilt dazu die Richtlinien, die die Banken bei der Kreditvergabe an Unternehmen (Unternehmenskredite und Projektfinanzierungen), bei ihren eigenen Investitionen (Eigenanlagen) und ihrer Vermögensverwaltung (bspw. Auflage von Fonds) anwenden. Insgesamt werden 13 Themenbereiche untersucht, z.B. Verletzung der Menschenrechte, Rüstung und Aspekte der verantwortungsbewussten Unternehmensführung.

Weitere Informationen finden Sie unter www.fairfinanceguide.de. Dort können Sie auch die Ergebnisse der geprüften Banken direkt miteinander vergleichen.

Banken auf dem sozial-ökologischen Prüfstand

Der Fair Finance Guide Deutschland vergleicht ausgewählte auf dem deutschen Markt führende Banken und Sparkassen und bildet somit einen breiten Querschnitt der deutschen Bankenlandschaft ab.

Die im Mai 2018 veröffentlichte Untersuchung umfasst 13 Banken. Erweiterungen sind für die kommenden Berichte geplant.

Fair Finance Guide Bankenübersicht

 

Verbraucherzentrale Bremen ist Kooperationspartner

Der Fair Finance Guide Deutschland ist Teil der Initiative Fair Finance Guide International, welche derzeit in neun Ländern weltweit aktiv ist. In Deutschland ist der Fair Finance Guide von Facing Finance koordiniert und wird in Kooperation mit Rank a Brand, Südwind und der Verbraucherzentrale Bremen erstellt.

BMU_NKI_Förderlogo