Menü

WWF fordert „grünes“ Finanzsystem für Deutschland

Stand:
Off

Laut WWF berücksichtigt das deutsche Finanzsystem Nachhaltigkeitsaspekte nicht ausreichend. Dabei könne die Finanzwelt einen großen Beitrag zu einer klimafreundlichen Wirtschaft leisten. Klimaschutz und Nachhaltigkeit ließen sich mit einem Finanzmarkt, der klimaschädliche Branchen für Investitionen ausschließt und klimaverträgliche Projekte fördert, stärker in Wirtschaft und Politik verankern. Bislang zeige die Politik aber wenig Interesse, den Finanzmarkt mit gesetzlichen Vorgaben in Richtung Klimaschutz und Nachhaltigkeit zu steuern.

Von einer neuen Bundesregierung fordert der WWF Deutschland gemeinsam mit dem UNEP Collaborating Centre for Climate & Sustainable Energy Finance der Frankfurt School daher eine Finanzmarktregulierung, die Klimaschutzaspekte bei Investitionen stärker einbezieht. Eine solche „grüne“ Finanzmarktregulierung kann nach Ansicht der Autoren den Weg zu einer zukunfts- und wettbewerbsfähigen deutschen Wirtschaft vorgeben.

Weitere Informationen:

Pressemitteilung des WWF

Weitere News finden Sie in unserer Newsübersicht.

Logo Nationale Klimaschutz InitiativeLogo BMUB