Menü

Leipzig verordnet sich ethisch-ökologische Geldanlagen

Stand:
Off

Die Stadt Leipzig wird schrittweise nicht mehr in Atomkraft, Fracking, Rüstung, Menschen- und Arbeitsrechtsverletzungen sowie in andere ethisch-ökologisch fragwürdige Branchen investieren. In einem Beschluss des Stadtrates wurden Nachhaltigkeitskriterien für städtische Finanzanlagen vom Stadtrat beschlossen, die für Wertpapiere, Fonds und Einlagen mit festen Laufzeiten ab 2018 berücksichtigt werden.

Weitere Informationen:

Inhalte zum Beschluss des Stadtrates Leipzig

Weitere News finden Sie in unserer Newsübersicht.

 

BMU_NKI_Förderlogo